Auf der RaspberryPi mit Openelec und XBMC besteht das Problem, dass man sich mit dem offiziellen Youtube-Plugin nicht anmelden kann.

Folgende Lösung habe ich gefunden, wenn man noch NICHT die 2-Wege-Anmeldung aktiviert hat.
Prinzipell sollte diese Lösung auch auf anderen XBMC-Plattformen fuktionieren, man muss nur schauen wo die Daten des Youtube-Plugins abgelegt werden. Es müsste ein Unterordner wie oder ähnlich dem Verzeichnis “addon_data\plugin.video.youtube” und der Datei “settings.xml” sein.

Die Lösung habe ich aus dem Forumeintrag entnommen und hier zusammen gefasst. Danke hierfür dem Forum.

Bei mir funktioniert diese Lösung einwandfrei.

Anleitung:

  1. Öffne folgende Seite zum Authentifizieren des Youtube-Plugins mit dem Google-Account.
    https://accounts.google.com/o/oauth2/au…..
  2. Nun öffnet die Seite Token
  3. Gebe den Code aus Schritt 1 in das Feld Code ein und klicke submit
  4. Das Textfile, welches erstellt wird, abspeichern und öffnen.
    Der Inhalt ist ähnlich wie folgt.
    {
    “access_token” : “Eine lange cryptic phrase”,
    “token_type” : “Bearer”,
    “expires_in” : 3600,
    “refresh_token” : “Noch eine cryptic phrase”
    }
  5. Öffne die settings.xml Datei im Verzeichnis  “userdata\addon_data\plugin.video.youtube”
    Suche den Eintrag oauth2_access_token und kopiere die access_token phrase von Schritt 3 in die Anführungsstriche
    Suche den Eintrag oauth2_refresh_token und kopiere die access_token phrase von Schritt 3 in die Anführungsstriche
    Für das Feld oauth2_expires_at siehe Schritt 6
  6. Auf der Seite http://repl.it/languages/Python folgende zwei Zeilen eingeben oder mit Copy&Paste kopieren.
    ———————-
    import time
    print time.time()
    ———————-
  7. Auf die ausgegebene Zahl 3600 addieren und das Ergebnis in das Feld oauth2_expires_at eintragen.
  8. Die settings.xml abspeichern
  9. XBMC neu starten.

 

Nun sollte das Anmelden funktionieren.

Facebook Comments